Facebook  

Back to top

Erweiterte Suche

Ausstellungen , Ausstellungen

Exposition « 75 Joer Œuvre - Une histoire de solidarité »

Daten

-
Öffnungszeiten
Montag - Freitag: 08:00-16:00
Ausnahmsweise geschlossen am
  • 05/04/2021

Mehr Informationen

Vor 75 Jahren wurde die „Œuvre Nationale de Secours Grande-Duchesse Charlotte“ im äußerst schwierigen Kontext des ausgehenden Zweiten Weltkriegs und der unmittelbaren Nachkriegszeit ins Leben gerufen, als das Überleben eines Teiles der luxemburgischen Bevölkerung von der Großzügigkeit und Solidarität anderer abhing. Die „Œuvre“ unterstützt auch heute noch Solidaritätsprojekte und erfüllt damit die Bedürfnisse, die in unserer Gesellschaft weder durch öffentliche Mittel noch durch private Initiativen gedeckt werden, und dies auch insbesondere in der aktuellen Covid-19-Krise.



Entdecken Sie vom 26. November 2020 bis zum 24. April 2021 diese vom Luxemburger Nationalarchiv zusammen mit der „Œuvre“ ausgearbeitete Ausstellung, die die Geschichte dieser Institution nachzeichnet, indem sie sich mit ihrer Gründung und ihren wichtigsten Verpflichtungen befasst, die in Zusammenhang mit dem Wiederaufbau des Landes nach 1945 stehen. Hierzu zählt auch die Schaffung der Nationallotterie. Die Ausstellung widmet sich ebenfalls den gegenwärtigen Tätigkeiten der „Œuvre“, die anhand von verschiedenen beispielhaften von der „Œuvre“ finanzierten Projekten illustriert werden.



Die Ausstellung „75 Joer Œuvre Nationale de Secours Grande-Duchesse Charlotte – Eine Geschichte der Solidarität“ steht unter der Schirmherrschaft Ihrer Königlichen Hoheiten des Großherzogs und der Großherzogin. Sie ist in französischer und deutscher Sprache.

 

Medien

Ort

Archives nationales de Luxembourg
Plateau du St. Esprit
1475 LUXEMBOURG
Luxemburg

Preis(e)

Gratis

Preis(e):

Kontaktinformationen für dieses Event

Telefon:

Organisator

Archives nationales de Luxembourg

Event teilen

Zum Kalender hinzufügen

Exposition « 75 Joer Œuvre - Une histoire de solidarité »

-
Zum Kalender hinzufügen 2020-12-02 00:00:00 2021-04-24 00:00:00 Exposition « 75 Joer Œuvre - Une histoire de solidarité » Il y a 75 ans, l’Œuvre Nationale de Secours Grande-Duchesse Charlotte a été créée dans le contexte extrêmement difficile de la Deuxième Guerre mondiale et de l’immédiat après-guerre, dans lequel la survie d’une partie de la population luxembourgeoise dépendait de la générosité et de la solidarité d’autrui. Aujourd’hui, l’Œuvre soutient toujours des projets solidaires et comble ainsi les besoins qui, au sein de notre société, ne sont couverts ni par les fonds publics ni par l’initiative privée, et ceci notamment dans la crise actuelle liée au Covid-19. Découvrez du 26 novembre 2020 au 24 avril 2021 l’exposition aux Archives nationales de Luxembourg, réalisée en partenariat avec l’Œuvre, qui retrace l’historique de cette institution en se penchant sur sa naissance et ses principaux engagements dans le contexte de la reconstruction du pays après 1945 – dont la création de la Loterie Nationale – et en présentant ses activités actuelles à travers différents projets représentatifs financés par elle. L’exposition « 75 Joer Œuvre Nationale de Secours Grande-Duchesse Charlotte – Une histoire de solidarité » est placée sous le Haut Patronage de Leurs Altesses Royales le Grand-Duc et la Grande-Duchesse. Elle est proposée en langue française et allemande.   Archives nationales de Luxembourg Archives nationales de Luxembourg Archives nationales de Luxembourg UTC public
Organisation

Stichwörter

Archives nationales de Luxembourg, Kulturpass

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren...

Ausstellungen
-
Rotondes
LUXEMBOURG
Ausstellungen
-
neimënster - Centre Culturel de Rencontre Abbaye de Neumünster
LUXEMBOURG
Ausstellungen, Bildende Kunst
-
CULTUREINSIDE. gallery
LUXEMBOURG